Elsa Brandström-Schule Hannover


Die Elsa-Brändström-Schule wurde im Rahmen einer umfassenden Strukturmaßnahme der Landeshauptstadt Hannover von Anfang 2009 bis Mitte 2010 komplett modernisiert. Dazu zählten im Wesentlichen die Sanierung der Bestandsgebäude einschließlich der technischen Ausrüstung sowie die bauliche Erweiterung um eine Mensa und die teilweise Umgestaltung des Schulhofs. Die Elsa-Brändström-Schule bietet Platz für ca. 1.000 Schüler und wird im Ganztagsbetrieb genutzt.