Bädertechnik

  • Ein desinfiziertes Beckenbad (gemäß DIN19643) hat seine Qualitäten für Nutzer wie Betreiber. Dazu muss jedoch die Energieeffizienz stimmen, die Technik optimal ausgelegt sein und die Wasseraufbereitung auf alle Parameter abgestimmt sein. Polyplan plant Freibäder nach diesen Prämissen und übernimmt bei Hallenbädern die Fachplanung für Wasseraufbereitung und Gebäudetechnik.
  • Auch in einem Bad gemäß FLL (Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e.V.) sollte man seine Bahnen kraulen können; und hier darf man noch etwas mehr: Lebendiges Wasser erfahren. Verwirklicht mit Fantasie, Sachverstand und intelligenter Technik. Kreative Freibäder mit biologischer Wasseraufbereitung plant Polyplan von der Skizze bis zur Inbetriebnahme. Selbstverständlich unterstützen wir auch den laufenden Betrieb.
  • Strandbäder und Badeseen - das sind Badeorte, die sehr nah an der Natur sind. Und wie früher soll der naturnahe Zustand unbedenklich zu genießen sein. Um das zu gewährleisten kann eine hydraulische Trennung sinnvoll sein: Eine begleitende Wasseraufbereitung schafft hohe Wasserqualität. Solche Objekte plant Polyplan, von der Skizze bis zur Inbetriebnahme. Und unterstützt auch hier den laufenden Betrieb.